Ich muss noch...




Mittwoch, 19. Oktober 2011

Schokolade??

Und ich habe mich auf Anraten meiner Gisela daran gemacht Baileys selbst zu machen, was auch super geklappt hat. Sahne in den Kochtopf, erwärmen, und die guten Zutaten Stück für Stück dazu geben. Und somit könnt ihr die gefüllten Baileys Flaschen bewundern. Tja und das kommt davon wenn Muttern ihre Kim nicht immer im Auge hat, denn sie nutzte einen unbeobachteten Augenblick, um den schon etwas abgekühlten Kochtopf mit den Resten auf ihre Art zu entsorgen. Jetzt habe ich meine 12jährige Kim schon über 11 Jahre und was muss Muttern nun feststellen?? Das in Kim eine heimlich schlummernde Schokolikör-Schnapsdrossel steckt??  Nein glaube ich doch nicht wirklich, ….. Zwinkerndes Smiley  Hund

Baileys    BaileysKIM

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Oh weia, deine Kim ist ja eine Marke *grins* aber die warme Sahne ist ja auch zu lecker, verständlich das der Topf "gespült" werden muß ;-))


Lieben Gruß, Gisela