Ich muss noch...




Freitag, 27. Mai 2011

Aufräumrausch & TIPP

Folgende Einfälle und Erleuchtungen habe ich des Nachts, wenn andere Leute schlafen Smiley)))

Mit dem Aufräumen der Wolle hat es angefangen, und jetzt ist mein Wühlfieber bei den Strick-Nadeln angekommen.

In einem Zigarrenröhrchen habe ich alle meine Holz-Nadel-Spiele mit 15zehner Länge untergebracht. Ist sehr praktisch, klein und passt in jede noch so kleine Tasche.

NadelSpiel

Der Clou oder Tipp für euch: !!

da ich meine Rundstricknadeln alle zusammen in einer Stofftasche aufbebahre, und ich immer nach der richtigen Stärke und Länge verzweifelt gesucht habe in dem Gewirr von Nadeln, brauchte ich dringend Abhilfe.!!

Lösung:  die Nadeln, nach Stärke (z.B. 3er, 3,5er, 4,5er) (NICHT  NACH  LÄNGE)  sortieren und dann die einzelnen Stärken mit mehreren verschiedenen Nagellackfarben markieren. Ich habe die 3er rot markiert, die 3,5 blau und die 4,5 grün markiert. Zum Schluss noch etwas gebündelt, und so hat das ewige suchen nach der richtigen Stärke ein Ende und ich habe immer sofort die richtige Stärke griffbereit.

NadelMakierung   RundStrickNadeln

Kommentare:

Nicole hat gesagt…

Hallo, Gertrud!

Für die Zigarrenröhrchen fehlt mic ja der Zigarrenraucher, aber die Idee mit dem Nagellack ist klasse. Ich habe zwar die knitpics, aber auch noch eine Schublade mit alten Nadeln. Ich denke nur, ich würde dann MarabuLack nehmen, denn Nagellack wird auch schwierig.

Danke für die Ideen!

Liebe Grüße, Nicole

Melly hat gesagt…

Gute Ideen ... vor allem die Zigarrendose. Aber nichtsdestotrotz bleib ich bei meinem System:
Spielnadeln bleiben wie gekauft beieinander, ich hab so eine Nadeltasche bekommen in die die aktuellen Spiele reinkommen. Die KnitPro-Spiele und auch die Rundstricknadeln wandern nach Gebrauch immer zurück in die Originalverpackung und dann in die spezielle Schublade.... dann muss ich auch nicht groß suchen.
Ob ich extrem organisiert bin? Leider nein, beim Rest meiner Habschaften bin ich nicht so ordentlich ... komischerweise nur bei den Nadeln und der Wolle ... ich denk, das liegt daran, daß mir diese Sachen extrem viel bedeuten.
Ganz liebe Grüße
Melly
P.S: habe weiter unten Dein Tücher bewundert ... einfach schön, weiter so! :-)

SusiKnitchicks hat gesagt…

Beide Ideen finde ich gut.
Meine Nadelspiele, egal ob gross oder klein hab ich in einem Plastikbehälter. Das geht noch von der Ordnung her.

Die Rundnadeln sind in der KnitPro Tasche... und eigentlich ist das zu unübersichtlich, denn ich muss jedesmal das Nadelmaß nehmen, wenn ich nicht weiss, welche Stärke ich da vor mir habe.

Von daher wäre das mit dem Nagellack eine Idee.

LG Susi

Viola hat gesagt…

gute Idee mit dem Nagellack. Die Spiele habe ich immer n einem Gummi pro spiel. die Rundstricknadeln in einem Frostbeutel mit Verschluss- klar, wenn ich mehr brauche und die nur schnel weglege, fang ich auch an mit messen der Stärke. Toll die Idee mit dem Lack.

Viola hat gesagt…

Nachtrag:Die Spiele sind in einer gut verschließbaren Holzkiste in optimaler Nadellänge und die Rundnadeln in einer rustikalen kleinen Truhe